• Harwerth Fotografie

Pärchenshooting? Muss das sein?!

Warum sollen wir ein Pärchenshooting machen? Ich weiß doch wie wir aussehen!

Wir haben doch genug Bilder auf unseren Handys.

Diese und andere Aussagen rund um das Thema Fotoshooting kennen bestimmt viele von euch.


Aber seien wir mal ehrlich, wie viele der Fotos die ihr auf euren Handys habt würdet ihr ausdrucken und bei euch in der Wohnung aufhängen oder sie aufheben um sie später einmal euren Kindern zu zeigen?

Und wenn es schöne Bilder auf euren Handys gibt, ist die Qualität oft eher mittelmäßig und somit auch nicht ideal um sie drucken zu lassen.

Wenn ich so drüber nachdenke, dass ich meinen Kindern später einmal nur Handybilder von mir und meinem Mann zeigen kann, ist das kein toller Gedanke für mich, denn diese Bilder wirken meist gestellt und transportieren oft nur Bruchstücke der Emotionen des festgehaltenen Moments.

Dies ist bei einem Shooting anders, da das Paar die Kamera nach ein paar Minuten oft komplett ausblendet und somit tolle Bilder voller Emotionen entstehen können.


Vor einem Pärchenshooting stelle ich den Paaren gerne ein paar Fragen um die passenden Location aussuchen zu können denn auch das ist wichtig damit am Ende schöne und vor allem emotionale Bilder entstehen können. Auch das Licht spielt bei einem solchen Shooting eine besondere Rolle. Aus diesem Grund empfehle ich den Paaren immer das Shooting Abends zu machen wenn die Sonne langsam untergeht.